Rehabilitationssport

In unseren Räumen haben Sie die Möglichkeit, am Rehabilitationsport in Zusammenarbeit mit dem Hürther Präventions- und Rehabilitationssportverein e.V. (HPR Sportverein e.V.) teilzunehmen

Rehabilitationssport? – Was ist das und was wird gemacht!

Rehabilitationssport ist eine Verordnungsform, die bei bestehenden Funktionseinschränkungen helfen soll, das Reha-Ziel zu erreichen oder das bereits erreichte Reha-Ziel zu sichern.
Mit Hilfe des Sports soll der positive Effekt von Bewegung auf degenerative, chronische und entzündliche Veränderungen der Bewegungsorgane ausgenutzt werden, um Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit wieder herzustellen.

Wer ist berechtigt Rehabilitationssport anzubieten?

Rehabilitationssport kann nur in einem Verein durchgeführt werden, der dem Deutschen Behindertensportverband NRW angeschlossen ist und dessen Übungsleiter / Innen die entsprechende Fachausbildung vorweisen.
Der Hürther Präventions- und Rehabilitationssportverein e.V. (HPR Sportverein e.V.) verfügt über diese Vorraussetzungen. Pro medik concept und der Hürther Präventions- und Rehabilitationssportverein e.V. können Ihnen in Kooperation den Rehabilitationssport in unseren Räumen anbieten. 

Was benötigen Sie um die Leistungen des Rehabilitationssports in Anspruch nehmen zu können?
Sie benötigen eine Verordnung von Ihrem behandelnden Arzt auf dem rosa A4-Schein mit folgenden Angaben:

WICHTIG: Das Budget der Ärzte wird durch diese Verordnung nicht belastet!

Welche Erkrankungen fallen in den Bereich des Rehabilitationssports?

Es bestehen viele verschiedene Diagnosen, die es Erlauben am Rehabilitationssport teilzunehmen. Unter anderem sind dies:

Wie wird man Teilnehmer am Rehabilitationssport?

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie einfach an oder besuchen Sie uns.

Kursangebot

Orthopädische Gymnastik (Gymnastikraum)

montags   14:00-14:45 Uhr
mittwochs 18:30-19:15 Uhr


 

ANGEBOT